IUSTI-Europe führt eine Serie von Webinaren über aktuelle STI-Themen durch, die vorerst viermal am jeweils letzten Mittwoch im Monat zu einem aktuellen Themenkomplex stattfinden. Es wird möglichst Praxis-orientiert ein Update aus dem Gebiet der STIs gegeben; nach kurzen Präsentationen besteht die Möglichkeit zu direktem Austausch mit internationalen Experten.
Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Registrierung ist notwendig.

Nächstes Webinar am 30. Juni 2021:

"N. gonorrhoeae and M. genitalium – Treatment Challenges"

Mehr Information und Link zur Registrierung auf iusti-europe.eu